12. KSK Music Open
im Ludwigsburger Schloss

Tickets:

Bitte akzeptieren Sie YouTube Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube -Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

PUR

Nach ihrer ausverkauften und umjubelten Hallentour in diesem Frühjahr blicken PUR bereits jetzt wieder nach vorne: Im kommenden Jahr kehrt Deutschlands Erfolgsband auf die Konzertbühnen zurück, um ihre Fans mit großen Open-Air-Shows zu begeistern. Motto: „Persönlich – Unter freiem Himmel“. Bei insgesamt 25 Terminen präsentieren Frontmann Hartmut Engler und seine Mitstreiter ihr aktuelles Top-Ten-Album „Persönlich“ live. Auf dem Programm steht ein musikalischer Sommer der Emotionen, bei dem selbstverständlich auch die großen Hits und Hymnen aus mehr als
40 Jahren Band-Geschichte nicht fehlen dürfen. Dazu gehören echte Klassiker der deutschen Popgeschichte – von „Lena“ und „Funkelperlenaugen“ über „Hör gut zu“ und „Wenn Du da bist“ bis hin zu „Abenteuerland“.

Support :
Franziska Kleinert und Band
Die im Schwabenland aufgewachsene Musikerin hat in der Vergangenheit mit ihrer eigenen Band vier Alben veröffentlicht. Außerdem sang sie im Background von Deutschlands erfolgreichster Pop-Band PUR und im Duett mit Deutsch-Rock-Legende Peter Maffay den Titel „Lass dich gehen“ vom 1989 veröffentlichten Album „Kein Weg zu weit“.
Auch für andere Künstler wie z.B. Wolfgang Petry konnte die Musikerin in der Vergangenheit erfolgreich selbstgeschriebene Titel platzieren.
2022 wagte sie selbst nochmals den Schritt auf die große Bühne bei „The Voice of Germany“. Dort traf sie überraschend wieder auf Peter Maffay, der sie dann auch für sein Team gewinnen konnte.
Nach der Fernsehübertragung waren die Anfragen groß, und längere Zeit war die Sängerin als Solo Künstlerin unterwegs. Ihr Wunsch, endlich wieder mit Band auf Tour zu gehen, geht nun in Erfüllung.

Füenf
Wer nur über ein Fünkchen Humor sowie halbwegs intakte Ohren verfügt, kann es an einer Hand abzählen: FÜENF rocken! Ihr Tempo bricht Rekorde. Die unvergleichliche Mixtur aus Wortwitz, Ohrwurm und Bühnenpower macht süchtig. Untherapierbar!
Musicomedy ohne Rücksicht auf Zwerchfelle, quer Beat durch die Genres und Sparten. Hochwertigstes Konzentrat aller Styles und jeder Couleur. Von quietschbunt bis schwarzmalerisch, mit schrägster Borste gepinselt und in strahlende Harmonie getaucht. Mit eigenen Songs und Hits wie „Mir im Süden“ – der populärsten Schwabenhymne aller Zeiten – feiern sie größte Erfolge. Ihre unverwechselbar ironischen Covertitel und Medleys im Zeitraffer genießen Kultstatus. FÜENF sind einfach immer auf dem allerneuesten Stand der komisch-zeitgenössischen Lautmalerei.
In den Schoß fiel ihnen der Erfolg dennoch nicht. Mit Ausdauer und musikalischem Niveau erwarb das Quintett über Jahre seine Sporen und mediale Präsenz. FÜENF konnten sich an den namhaften Bühnen des deutschsprachigen Raums etablieren. Längst gelten die Stuttgarter Jungs als die angesagteste Band ohne Instrumente des deutschen Südens. Der Krempel wär ohnehin nur Ballast für Tourbus, Auge und Ohr.
Doch leise sind FÜENF kein bisschen. Kleinkulturgesäusel und Blatt vorm Mund geht gar nicht. Fünf Stimmen gegen den Rest der Welt. Wahrlich kein Hexenwerk für die austrainierte Akappelle einen Sturm der Begeisterung nach dem anderen zu entfesseln.
Wo FÜENF ihr Maul aufreißen, klappen Kinnladen, rollen Köpfe, entgleisen Gesichtszüge, brechen Herzen und zerren Lachmuskeln. Wer da keine Tränen lacht, der sollte mal ernsthafterwägen den Therapeut zu wechseln.
FÜENF Männer. FÜENF Mundwerke. Kein Erbarmen! Nix für chronisch Humorlose.

KSK Ticketkontingent
ticket.eventstifter.de
EasyTicket
eventim
reserviX